EM Trikots Nordmazedonien 2020/2021

Die nordmazedonische Fußball-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft 2020/21 erstmals für eine EM-Endrunde qualifiziert. Nordmazedonien setzte sich in den EM Playoffs gegen Kosovo und Georgien durch. In der EM 2020/21 Gruppe C trifft Nordmazedonien auf Österreich, die Ukraine und die Niederlande. Das offizielle Nordmazedonien Trikot für die EM 2020/21 ist noch nicht veröffentlicht worden. Die aktuelle Nordmazedonien Spielkleidung besteht aus einem roten Heimtrikot und einem gelben Auswärtstrikot.

🇲🇰 Nordmazedonien Trikots für die EM 2021

Heimtrikot

Preis: 69,95 EUR
versandkostenfrei, Größen XS,S,M,L,XL,XXL, Kindergrößen

Auswärtstrikot

Preis: 69,95 EUR
versandkostenfrei, Größen XS,S,M,L,XL,XXL, Kindergrößen

Die Nordmazedonien Trikots für die EM 2021 kommen wahrscheinlich vom deutschen Sportartikelhersteller Jako. Bis März 2021 wurde noch nichts über das neue Nordmazedonien Fußballtrikot zur EM 2021 bekannt gegeben. Das aktuellste Nordmazedonien Trikots ist von 2016 und wird im offiziellen Nordmazedonien Fanshop angeboten. Die Jako Nordmazedonien Trikots 2016 wurden im ersten Pflichtspiel der WM 2022 Qualifikation am 25.3.2021 getragen. Das Nordmazedonien Heimtrikot ist komplett in Rot und zeigt eine riesengroße Grafik mit gelben Sonnenstrahlen auf der Vorderseite des Hemdes – die Sonnenstrahlen treffen sich beim Wappen des Nordmazedonien Fußballverbands. Außerdem ist das Jako-Logo in Weiß. Hingegen sind die Nordmazedonien Auswärtstrikots in Weiß mit grauen Sonnenstrahlen. Das Jako-Logo ist in Rot.

Wird Nordmazedonien Europameister 2020/21?

Nordmazedonien wird wahrscheinlich nicht Europameister 2020/21. Von allen 24 EM-Teilnehmern liegt Nordmazedonien auf der FIFA-Weltrangliste auf der schlechtesten Position. Im Februar 2021 steht Nordmazedonien nur auf Position 65. Die anderen Teams aus Gruppe C sind besser platziert: die Niederlande ist auf Platz 14, die Ukraine auf 24 und Slowakei auf 34.

Die nordmazedonische Nationalmannschaft wird seit 2015 von Chefcoach Igor Angelovski trainiert. Zu diesem Zeitpunkt lag Nordmazedonien noch auf dem 136. Platz der Weltrangliste – in 2016 ging es sogar noch weiter nach unten bis zum 162. Platz. Inzwischen hat sich das nordmazedonische Team unter Angelovski wieder gebessert. Das Nordmazedonien Team hat einen guten Zusammenhalt und einen ausgeprägten Siegeswillen.

Im EM Nordmazedonien Kader stehen einige EM Fussballstars. Goran Pandev und Enis Bardhi müssen für die kreativen Momente sorgen. Die Außenverteidiger Ezgjan Alioski und Stefan Ristovski gehören ebenfalls zu den Nordmazedonien EM Stars.

Nordmazedonien Trikots der letzten Europameisterschaften

Nordmazedonien Trikots bei Europameisterschaften gibt es seit der EM 1996. Das erste Länderspiel absolvierte Nordmazedonien erst am 13.10.1993, nachdem das Land die Unabhängigkeit von Jugoslawien erklärt hatte. Zunächst hieß das Team Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien, abgekürzt EJR Mazedonien. Danach hieß das Team nur noch Mazedonien bis am 12.2.2019 die Namensänderung in Nordmazedonien erfolgte.

Die Nordmazedonien Fußballtrikots in den 1990er-Jahren kamen von Gems und Puma. Der italienische Hersteller Gems produzierte die Nordmazedonien Trikots zwischen 1994 und 1998. Danach kamen die Puma Nordmazedonien Trikots zwischen 1998 und 2014. Seit 2014 stellt Jako die Nordmazedonien Trikots her.

Die Nordmazedonien Heimtrikot der letzten Jahre waren immer in Rot. Bei der EM Qualifikation 1996 waren fette gelbe Balken auf dem roten Heimtrikot zu sehen. Bei den weiteren EM Qualifikationen waren die roten Heimtrikots eher simpel gehalten. Die Farbe des Nordmazedonien Awaytrikots war entweder gelb oder weiß.

Nordmazedonien Spielplan bei der EM 2021

Der Nordmazedonien Spielplan bei der EM 2021 beginnt am 13. Juni 2021 um 18 Uhr MESZ. Die Partie am 1. Spieltag in Bukarest lautet Österreich gegen Nordmazedonien. Am 2. Spieltag, dem 17. Juni um 15 Uhr, spielt Nordmazedonien gegen die Ukraine. Die Begegnung findet in Bukarest statt. Das Spiel Nordmazedonien gegen Niederlande am 3. Spieltag ist in Amsterdam. Anpfiff ist am 21. Juni um 18 Uhr.

EM 2021 Gruppe C Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇲🇰 Nordmazedonien00000:000
2🇦🇹 Österreich00000:000
3🇳🇱 Niederlande00000:000
4🇺🇦 Ukraine00000:000

EM 2021 Gruppe C Spielplan

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 1Austragungsort
13.06.202118:00🇦🇹 Österreich-:-🇲🇰 Nordmazedonien🇷🇴 Bukarest
13.06.202121:00🇳🇱 Niederlande-:-🇺🇦 Ukraine🇳🇱 Amsterdam
17.06.202115:00🇺🇦 Ukraine-:-🇲🇰 Nordmazedonien🇷🇴 Bukarest
17.06.202121:00🇳🇱 Niederlande-:-🇦🇹 Österreich🇳🇱 Amsterdam
21.06.202118:00🇲🇰 Nordmazedonien-:-🇳🇱 Niederlande🇳🇱 Amsterdam
21.06.202118:00🇺🇦 Ukraine-:-🇦🇹 Österreich🇷🇴 Bukarest

Nordmazedonien Kader mit Trikotnummern - die größten Fussballstars

Im Nordmazedonien Kader steht mit Goran Pandev ein großer EM Fussballstar. Pandev trägt in der nordmazedonischen Nationalmannschaft die Trikotnummer 10. Der kreative, 37-jährige Offensivspieler ist gleichzeitig Kapitän, Rekordspieler und Rekordtorschütze Nordmazedoniens. Pandev kehrte im März 2016 nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Nationalmannschaft zurück. Ein weiterer wichtiger Spieler ist Enis Bardhi mit der Rückennummer 17. Er kann in der Offensive ebenso wichtige Akzente setzen.
Eljif Elmas mit der Nummer 21 ist der wertvollste Spieler Nordmazedoniens. Der zentrale Mittelfeldspieler Arijan Ademi trägt die Trikotnummer 5 und ist Kapitän von Dinamo Zagreb. Die Außenverteidiger Ezgjan Alioski and Stefan Ristovski tragen die Rückennummer 8 und die Rückennummer 13. Darko Churlinov vom VfB Stuttgart trug bei seinem einzigen Länderspiel am 28.3.2017 die Trikotnummer 21.

#SpielerAlterVereinMarktwert
1Stole Dimitrievski 27Rayo Vallecano1,50 Mio. €
22Damjan Siskovski 25Doxa Katokopias300 Tsd. €
12Martin Bogatinov 34Ethnikos Achnas200 Tsd. €
14Darko Velkovski 25HNK Rijeka2,00 Mio. €
6Visar Musliu 26MOL Fehérvár FC1,00 Mio. €
2Egzon Bejtulai 27Shkendija Tetovo800 Tsd. €
4Kire Ristevski 30Újpest FC400 Tsd. €
15Gjoko Zajkov 25RSC Charleroi300 Tsd. €
8Ezgjan Alioski 28Leeds United4,00 Mio. €
13Stefan Ristovski 28Sporting Lissabon3,50 Mio. €
20Tome Kitanovski 28Makedonija Gjorce Petrov400 Tsd. €
5Arijan Ademi 29GNK Dinamo Zagreb6,50 Mio. €
16Darko Micevski 28FK RFS500 Tsd. €
17Dusko Trajcevski 30Doxa Katokopias300 Tsd. €
21Eljif Elmas 21SSC Neapel18,00 Mio. €
3Ennur Totre 24Shkendija Tetovo500 Tsd. €
11Tihomir Kostadinov 24MFK Ruzomberok400 Tsd. €
19Ljupco Doriev 25Shkendija Tetovo700 Tsd. €
9Aleksandar Trajkovski 28RCD Mallorca600 Tsd. €
10Goran Pandev 37Genua CFC400 Tsd. €
23Ilija Nestorovski 30Udinese Calcio2,00 Mio. €
7Ivan Trickovski 33AEK Larnaka700 Tsd. €
18Vlatko Stojanovski 23FC Chambly500 Tsd. €