EM Trikots Finnland 2020/2021

Die finnische Fußball-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft 2021 mit dabei. Zum ersten Mal konnte sich das Team die Teilnahme bei einer EM oder einer WM sichern. Bei der EM 2021 spielt Außenseiter Finnland in Gruppe B gegen Dänemark, Russland und Belgien. Die EM Trikots Finnland 2020/21 sind in Weiß für das Heimtrikot und Blau für das Auswärtstrikot.

🇫🇮 Finnland Trikots für die EM 2021

Heimtrikot

Preis: 52,47 EUR
versandkostenfrei, Größen XS,S,M,L,XL,XXL, Kindergrößen

Auswärtstrikot

Preis: 67,47 EUR
versandkostenfrei, Größen XS,S,M,L,XL,XXL, Kindergrößen

Die Finnland Trikots für die EM 2021 kommen vom Ausrüster Nike. Das Finnland Heimtrikot ist in Weiß. Weiterhin ist auf dem weißen Shirt ein riesengroßes Kreuz der finnischen Blaukreuzflagge abgebildet. Dadurch sieht das Trikot aus wie die Finnland Flagge selbst. Allerdings ist das Blau auf dem Kreuz nicht einfarbig. Sondern es gibt einen Farbverlauf von einem dunkleren Blau im oberen Bereich bis zu hellblau im unteren Bereich. Das Nike-Logo auf der rechten Brust ist in Gold. Das Wappen des finnischen Fußballverbands auf der linken Brust hat eine goldfarbene Umrandung. Das Finnland Auswärtstrikot 2021 hat hingegen ein klassischeres Design. Das Awaytrikot ist in Navy Blau mit königsblauen Ecken am Ärmel. Der Kragen ist wie bei einem Polohemd und hat goldfarbene Knöpfe. Das Nike-Logo ist ebenfalls in Gold.

EM Trikot von Finnland Preisvergleich

Was kostet das EM Trikot von Finnland?
Heimtrikot
Awaytrikot
89,95 EUR
89,95 EUR

Die neuen Finnland EM Trikots

Heimtrikot

Auswärtstrikot

Finnlands Mittelfeldspieler Robin Lod feiert nach einem Tor während des Fußballspiels der UEFA Nations League zwischen Bulgarien und Finnland in Sofia am 15. November 2020.(Photo by NIKOLAY DOYCHINOV / AFP)

Wird Finnland Europameister 2020/21?

Finnland hat nur sehr geringe Chancen auf den Titel Europameister 2020/21. Finnland liegt auf der FIFA-Weltrangliste von Februar 2021 nur auf dem 55. Platz – eine der schwächsten Positionen aller EM-Teilnehmer. In einer schweren Gruppe B mit EM-Favorit Belgien (Platz 1 auf der Weltrangliste), Dänemark (Platz 12) und Russland (Platz 39) hat Finnland aber kleine Chancen aufs Achtelfinale.

Die finnische Nationalmannschaft wird seit 2016 von Markku Kanerva trainiert, der von seinen 42 Länderspielen als Cheftrainer 23 Spiele gewinnen konnte. Finnland qualifizierte sich direkt für die Europameisterschaft. In der Quali-Gruppe J wurde das Team vor Griechenland und Bosnien-Herzegowina Gruppenzweiter. In der UEFA Nations League 2020/21 wurde Finnland Gruppenzweiter hinter Wales.

Der größte EM Fußballstar Finnlands ist der Stürmer Teemu Pukki, der bereits für den FC Schalke 04 spielte. In der Saison 2020/21 spielt Pukki bei Norwich City. Ein weiterer finnischer EM Star ist Keeper Lukas Hradecky von Bayer 04 Leverkusen. Joel Pohjanpalo spielt in der Saison 2020/21 bei Union Berlin.

Finnland Trikots der letzten Europameisterschaften

Das Finnland Fußballtrikot 2020/21 ist das erste EM Trikot in der Geschichte des finnischen Fußballs. Das Trikot kommt vom Hersteller Nike, die zum ersten Mal 2014 die Finnland Trikots hergestellt haben. Zuvor war der deutsche Hersteller Adidas seit 1979 für die Finnland Fußballtrikots verantwortlich.

Die Adidas Finnland Heimtrikots waren schon immer in Weiß. Daran hat sich auch durch den Wechsel zum Ausrüster Nike nichts geändert. Auf den Bildern der finnischen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 1912 tragen die Spieler dunkle Trikots und weiße Hosen.

Die Finnland Trikots der Geschichte waren allesamt eher simpel gehalten. Nur selten waren blaue Streifen im Schulterbereich auf den weißen Heimtrikots zu sehen, wie beim Finnland Trikot 1996 und 2006. Auf dem Finnland Trikot 2014 war ein breiter, blauer Längsstreifen auf dem weißen Shirt.

Finnland Spielplan bei der EM 2021

Auf dem Finnland Spielplan gibt es am 1. Spieltag ein Duell gegen einen skandinavischen Gegner. Die Begegnung Finnland gegen Dänemark findet am 12. Juni 2021 um 18 Uhr MESZ in Kopenhagen statt. Am 2. Spieltag spielt Finnland gegen Russland. Das Spiel startet am 16. Juni um 15 Uhr in Sankt-Petersburg. Beim Beitritt zur FIFA im Jahre 1908 war noch ein autonomes Mitglied des Russischen Reichs. Der schwerste Gruppengegner kommt am 3. Spieltag. Die Begegnung Finnland gegen Belgien wird am 21. Juni um 21 Uhr angepfiffen.

EM 2021 Gruppe B Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇧🇪 Belgien22005:1+46
2🇫🇮 Finnland21011:103
3🇷🇺 Russland21011:3-23
4🇩🇰 Dänemark20021:3-50

EM 2021 Gruppe B Spielplan

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 1Austragungsort
12.06.202118:00🇩🇰 Dänemark0:1🇫🇮 Finnland🇷🇺 St. Petersburg
12.06.202121:00🇧🇪 Belgien3:0🇷🇺 Russland🇩🇰 Kopenhagen
16.06.202115:00🇫🇮 Finnland0:1 (0:1)🇷🇺 Russland🇷🇺 St. Petersburg
17.06.202118:00🇩🇰 Dänemark1:2 (1:0)🇧🇪 Belgien🇩🇰 Kopenhagen
21.06.202121:00🇷🇺 Russland-:-🇩🇰 Dänemark🇩🇰 Kopenhagen
21.06.202121:00🇫🇮 Finnland-:-🇧🇪 Belgien🇷🇺 St. Petersburg

Finnland Kader mit Trikotnummern - die größten Fussballstars

Der größte Fussballstar im Finnlandkader ist der Stürmer Teemu Pukki. Pukki trägt die Trikotnummer 10 und erzielte in 87 Länderspielen insgesamt 27 Tore. Ein weiterer wichtiger Stürmer ist Joel Pohjanpalo, der bereits seit 2013 bei Bayer Leverkusen unter Vertrag steht. In der Nationalmannschaft trägt Pohjanpalo die Rückennummer 20.
Die Trikotnummer 1 im Finnland Kader gehört dem Keeper Lukas Hradecky, ebenfalls von Bayer 04 Leverkusen. Der routinierte Mittelfeldspieler und Kapitän Tim Sparv trägt die Nummer 14. Joona Toivo mit der Rückennummer 4 bringt ebenfalls viel Erfahrung ins Spiel. Die Trikotnummer 6 gehört Glen Kamara von Glasgow Rangers.

Der endgültiger EM Kader
RKNamePositionGeb. DatumVerein
1LukᚠHrádeckýTorhüter24.11.1989Bayer Leverkusen
2Paulus ArajuuriAbwehr15.06.1988Paphos FC
3Daniel O’ShaughnessyAbwehr14.09.1994HJK Helsinki
4Joona ToivioAbwehr10.03.1988BK Häcken
5Leo VäisänenAbwehr23.07.1997IF Elfsborg
6Glen KamaraMittelfeld28.10.1995Rangers FC
7Robert TaylorMittelfeld21.10.1994SK Brann
8Robin LodMittelfeld17.04.1993Minnesota United FC
9Fredrik JensenMittelfeld09.09.1997FC Augsburg
10Teemu PukkiSturm29.03.1990Norwich City
11Rasmus SchüllerMittelfeld18.06.1991Djurgårdens IF
12Jesse JoronenTorhüter21.03.1993Brescia Calcio
13Pyry SoiriSturm22.09.1994Esbjerg fB
14Tim SparvMittelfeld20.02.1987AE Lárissa
15Sauli VäisänenAbwehr05.06.1994Chievo Verona
16Thomas LamAbwehr18.12.1993PEC Zwolle
17Nikolai AlhoSturm12.03.1993MTK Budapest
18Jere UronenAbwehr13.07.1994KRC Genk
19Joni KaukoMittelfeld12.07.1990Esbjerg fB
20Joel PohjanpaloSturm13.09.19941. FC Union Berlin
21Lassi LappalainenSturm24.08.1998CF Montréal
22Jukka RaitalaAbwehr15.09.1988Minnesota United FC
23Anssi JaakkolaTorhüter13.03.1987Bristol Rovers
24Onni ValakariMittelfeld18.08.1999Paphos FC
25Robert IvanovAbwehr19.09.1994Warta Pozna?
26Marcus ForssSturm18.06.1999Brentford FC

Wie sieht das aktuelle Finnland Heimtrikot 2021 aus?

Das aktuelle Finnland Heimtrikot 2021 zur Fußball-Europameisterschaft ist in Weiß und Blau. Auf den weißen Finnland Heimtrikots 2021 ist ein riesengroßes Finnland-Kreuz in Blau zu sehen, welches einen Farbverlauf von dunkel zu hell hat. Weiterhin ist auf der Brust das Wappen des finnischen Fußballverbands und das Herstellerlogo.

Wie sieht das aktuelle Finnland Auswärtstrikot 2021 aus?

Das aktuelle Finnland Auswärtstrikot 2021 bei der UEFA Euro 2020 ist komplett in Dunkelblau. Lediglich die Ärmel sind halb-halb in Dunkelblau und Hellblau. Außerdem hat das Finnland Auswärtstrikot 2021 einen Polokragen mit goldfarbenen Knöpfen.

Wer ist der Trikot-Ausrüster der Nationalmannschaft von Finnland?

Nike ist der Trikot-Ausrüster der Nationalmannschaft von Finnland und mit dem goldfarbenen „Swoosh“-Logo auf dem Heimtrikot und dem Auswärtstrikot vertreten.

Was sind die wichtigsten Rückennummern auf dem EM-Trikot von Finnland?

Die wichtigste Rückennummer auf dem Europameisterschaft Trikot von Finnland ist die Nummer 10 von Mittelstürmer Teemu Pukki. Weitere wichtige Rückennummern sind die 6 von Glen Kamara und die 14 von Kapitän Tim Sparv. Ein finnischer Spieler aus der Bundesliga ist Keeper Lukas Hradecky mit der Trikotnummer 1.