EM 2016 Trikots Hersteller & Ausrüster

Das erste Mal in der Geschichte der Fußball-Europameisterschaft spielen 24 Mannschaften bei der Endrunde um den Titel des Europameisters. Statt 16 Mannschaften wurde die Teilnehmerzahl erhöht, so dass auch kleinere Länder wie Island, Albanien oder Rumänien dabei sein können. Das verschiebt die Macht der großen Ausrüster und Hersteller – vor allem der drei großen Adidas, Nike und Puma – zugunsten kleinerer Hersteller. Gerade Albanien mit dem italienischen Hersteller Macron oder Island mit errea sorgen für neuen Schwung unter den Trikotherstellern.

Bei der EM 2016 stellt weiterhin Adidas die meisten Trikots, nämlich neun Mannschaften, darunter auch die neuen Trikots der Deutschen Fußballnationalmannschaft. Nike stellt sechs Mannschaften (u.a. den Gastgeber Frankreich) und puma ist mit fünf Mannschaften dabei, z.B. die Schweizer Nati. Die restlichen vier Mannschaften werden von Joma (Rumänien), Macron (Albanien), Umbro (Irland) und Errea (Island) gestellt.

Lediglich zwei Mannschaften wechselten ihren Ausrüstervertrag vor der EM 2016. Belgien spielte bei der WM 2014 noch in Burrda-Trikots, nun in adidas-Trikots. Rumänien spielt statt in adidas-Trikots während der EM-Qualifikation nun in Joma-Trikots.

Hier alle Trikots, sortiert nach den EM-Gruppen. Sobald die Designs feststehen, werden wir hier auch die Trikots anzeigen.

(Stand 15.März 2016)

GruppeLandHerstellerHeimAuswärts
AFrankreich





Frankreich wird bei der EM 2016 wieder von Nike ausgestattet. Das Heimtrikot ist mit einer blauen Grundfarbe und dunkelblauen Ärmeln eher schlicht gestaltet. Dagegen weist das Awaytrikot eine weiße Grundfarbe sowie je einen blauen und einen roten Ärmel – passend zur französischen Nationalflagge – auf.
ARumänien





Die Rumänien Trikots zur EM 2016 kommen aus dem Hause Joma. Das Heimtrikot ist gelb mit einer roten Rückseite. Beim Auswärtstrikot wird dieses Farbschema umgekehrt: Hier ist die Vorderseite rot und die Rückseite gelb. Der V-Kragen sticht bei beiden Versionen durch seinen hellen Blauton hervor.
AAlbanien





Bei den Trikots der albanischen Mannschaft für die EM 2016 setzt der Hersteller macron ganz auf modernes Design. Beide Albanien Trikots verfügen über einen hohen Kragen und dasselbe Streifenmuster auf der Vorderseite. Das Hometrikot ist in Rottönen und das Awaytrikot in Weiß und Grau gehalten.
ASchweiz





Die Schweiz läuft bei der EM 2016 in zwei sehr unterschiedlichen Trikots von Puma auf. Das Heimtrikot ist rot mit subtilen dunkelroten Streifen und weißen Verzierungen an Kragen und Ärmeln. Beim Auswärtstrikot dagegen wird auf eine weiße Grundfarbe mit roten Details an Kragen und Ärmeln sowie der Schweizer Nationalflagge auf der Brust gesetzt.
BEngland





Die englische Nationalmannschaft wird bei der EM 2016 in Trikots von Nike spielen. Das Heimtrikot ist weiß und besitzt hellblau abgesetzte Ärmel und einen V-Kragen. Das Awaytrikot fällt durch seine rote Grundfarbe auf. Die Ärmel sind hier dunkelrot. Ein auffälliges Detail sind bei beiden England Trikots die blauen Ziernähte an der Seite und im Nacken.
BRussland





Die russische Mannschaft zeigt mit ihren EM-Trikots von Adidas eine Menge Nationalstolz: Auf dem Auswärtstrikot ist das russische Wappen in Grau auf weißem Grund zu sehen. Hinzu kommen rote Verzierungen an der Seite und den Ärmeln. Das Heimtrikot ist in Purpur gehalten. Auch hier lässt sich das Wappen in Form von kleinen Zierdrucken finden. Das Awaytrikot hat einen V-Kragen.
BWales





Die Wales Trikots zur EM 2016 kommen von Adidas. Das Heimtrikot ist klassisch rot mit einem weiß abgesetzten V-Kragen und den typischen Adidas-Streifen auf den Schultern. Beim Auswärtstrikot findet sich das gleiche Design, allerdings ist das Trikot hier schwarz-grau gesteift und die Verzierungen sind in einem auffälligen Limettengrün gehalten.
BSlowakei





Die Slowakei wird bei der EM 2016 von Puma ausgestattet. Das Heimtrikot der Slowaken ist weiß mit blauen Schultern und einem blauen Kragen. Das Awaytrikot ist in zwei verschiedenen Blautönen gehalten, wobei die Vorderseite durch ein leichtes Streifenmuster interessanter gestaltet wird.
CDeutschland





Das Deutschland Trikot für die EM 2016 kommt von Adidas. Während das Heimtrikot mit seiner weißen Grundfarbe und den schwarzen Details an Kragen und Ärmeln eher klassisch anmutet, weist das Auswärtstrikot eine schwarz-grau gestreifte Vorderseite und Ärmel in einem weiteren Grauton auf.
CUkraine





Das EM 2016 Trikot der Ukraine kommt von Adidas. Die Grundfarbe des Hometrikots ist Gelb mit einem Streifenmuster in einem etwas dunkleren Gelbton. Die Details sind blau. Beim Awaytrikot ist das Ganze genau umgekehrt: Das Trikot selbst ist blau mit dunkelblauem Muster und die Verzierungen sind gelb. Beide Ukraine Trikots sind mit einem Rundkragen mit Knöpfen ausgestattet.
CPolen



Die polnische Nationalmannschaft spielt bei der EM 2016 in Trikots mit V-Kragen von Nike. Während das Awaytrikot komplett rot ist, wurde für das Heimtrikot eine weiße Grundfarbe gewählt. Die Verzierungen am hinteren Kragen und an der Seitennaht sind bei diesem EM 2016 Trikot rot.
CNordirland





Das Heimtrikot der Nordiren bei der EM 2016 ist grün mit blauen Ärmeln und einem weiß abgesetzten V-Kragen. Quer über der Brust verläuft ein Zierstreifen in Weiß und zwei verschiedenen Blautönen. Das Auswärtstrikot ist mit seiner weißen Grundfarbe und den grünen Details etwas schlichter. Das Nordirland Trikot kommt von Adidas.
DSpanien





Die EM Trikots der Spanier sind auch 2016 wieder von Adidas. Beim Heimtrikot werden die spanischen Nationalfarben Rot und Gelb durch blau abgesetzte Details an den Ärmeln ergänzt. Das Auswärtstrikot ist weiß und fällt durch ein ungewöhnliches Polygonmuster in Rot- und Goldtönen auf.
DTschechien







Die EM 2016 Trikots von Tschechien kommen aus dem Hause Puma. Das Awaytrikot ist in den tschechischen Nationalfarben Weiß, Blau und Rot gehalten. Es hat einen körperbetonten Schnitt und einen Rundkragen. Das Design des Hometrikots ist mit der leuchtend roten Grundfarbe und dem hellroten pfeilförmigen Print auf der Vorderseite etwas außergewöhnlicher.
DTürkei







Bei den Türkei Trikots setzt der Hersteller Nike ganz auf Farbverläufe: Von Rot zu Schwarz beim Hometrikot und von Weiß zu Blau beim Auswärtstrikot. Diese Verläufe werden durch ein besonderes Strichmuster erzeugt. Bei beiden EM 2016 Trikots der Türkei findet sich außerdem ein farblich abgesetzter Rundkragen.
DKroatien







Für die EM 2016 Trikots der kroatischen Mannschaft hat sich Nike etwas Besonderes einfallen lassen: Sie zeigen ein Karomuster, welches an das kroatische Wappen erinnert. Beim Hometrikot ist dieses weiß und rot, beim Awaytrikot hell- und dunkelblau. Der Kargen des Kroatien Trikots ist V-förmig geschnitten.
EBelgien







Belgien wird für die EM 2016 von Adidas mit Trikots ausgestattet. Die Grundfarbe des Heimtrikots ist Rot; Brust, Arme und V-Kragen sind schwarz hervorgehoben. Für das Auswärtstrikot wurde dagegen Shirt mit Rundkragen in einem hellblauen Grundton gewählt. Über der Brust verlaufen drei Streifen in den Farben der belgischen Flagge: Schwarz, Gelb und Rot.
EItalien







Italien spielt bei der EM in einem blauen Heimtrikot mit Rundkragen. Das Auswärtstrikot ist weiß mit blauen Zierstreifen an Schultern und Ärmeln sowie einem blauen Polokragen. Außerdem wird es von vertikal verlaufenden Streifen in grün, weiß und rot auf der Brust geziert. Ausgestattet wird die Squadra Azzura 2016 von Puma.
EIrland







Das Irland Trikot zur EM 2016 wird von Umbro hergestellt. Die irische Mannschaft spielt in diesem Jahr in zwei völlig unterschiedlichen Designs: Während das Heimtrikot grün ist und mit weißen und orangefarbenen Verzierungen sowie einem Polokragen aufwarten kann, ist das Awaytrikot dunkelgrau. Ärmel und V-Kragen sind weiß. Über die Brust verläuft ein neongrüner Streifen.
ESchweden





Die Schweden Trikots kommen bei der EM 2016 von Adidas. Das Hometrikot ist komplett gelb mit einigen hellblauen Zierelementen an Kragen und Ärmeln. Im Gegensatz dazu steht das Awaytrikot, welches in verschiedenen Grautönen eher dunkel gehalten ist. Der Kragen beider Trikots ist rund geschnitten.
FPortugal





Die portugiesische Nationalmannschaft läuft bei der EM 2016 in Trikots von Nike auf. Heim- und Auswärtstrikot unterscheiden sich lediglich durch das Farbschema. Das Hometrikot ist rot mit dunkelrot abgesetzten Ärmeln; beim Awaytrikot ist die Grundfarbe Türkis, während die Ärmel eine blau-grüne Farbe haben.
FIsland





Die EM 2016 Trikots der isländischen Mannschaft kommen von Errea. Das Heimtrikot ist dunkelblau und mit weißen Applikationen verfeinert; beim Auswärtstrikot ist die Grundfarbe Weiß und die Verzierungen an Ärmeln und Kragen sind blau. Auf beiden Trikotvarianten finden sich auf der linken Seite senkrecht verlaufende Streifen in den isländischen Nationalfarben Rot, Blau und Weiß.
FÖsterreich





Österreich wird bei der EM 2016 von Puma mit Trikots ausgestattet. Während das Awaytrikot schlicht weiß mit schwarz hervorgehobenen Schultern und einem V-Kragen ist, wurde für das Heimtrikot eine rot-gestreifte Grundfarbe mit weißen Hervorhebungen an den Schultern gewählt.
FUngarn





Die ungarische Nationalmannschaft läuft bei der EM 2016 in ihren Nationalfarben auf: Das Heimtrikot der Ungarn ist dunkelrot mit grünem Saum und weiß abgesetztem V-Kragen, sowie grünen und weißen Verzierungen auf den Schultern. Beim Auswärtstrikot wird das Farbschema durchgemischt; hier ist die Grundfarbe Weiß und die Details an Kragen und Schultern rot.